Kurz und gut: meine Referenzen.

Identity Films

Teilen: Facebook Twitter Pinterest Google+
Identity Films: Gestaltung Website
Fertigstellung:
April 2012
Aufgaben: Konzept, Programmierung/CMS, Gestaltung, SEO
Benötigte Zeit: ca. 25 Stunden
Arbeitsbereich:
Kurzinfo: Redesign: Retrowebsite mit interessanten Scrolleffekten
Weblink: Zur Website

Als Stefan Koeck zu mir kam, wusste ich bereits: das wird ein spannendes Projekt. Stefan Koeck ist Medienpädagoge und konzipiert, dreht und produziert unter seinem Namen Identity Films kurze und lange Filme, hauptsächlich Dokumentarfilme, aber auch Musik- und Imagevideos. Größtenteils arbeitet er mit Schulen im In- und Ausland zusammen und erarbeitet mit den Jugendlichen gemeinsam Inhalt und auch die Umsetzung der Projekte.

Seine damalige Website war bereits sieben Jahre alt, basierte auf Flash und war nicht übermäßig nutzerfreundlich, nicht zuletzt wegen der extrem kleinen Schrift. Genauso wie sich das Unternehmen weiterentwickelt hat, brauchte es auch eine neue Website. Bei der Umgestaltung haben wir uns auch an eine Neustrukturierung der Inhalte gemacht.

Inspiriert von einem Sweatshirt und seiner allgemeinen farblichen und gestalterischen Vorliebe, bat er mich um eine farbliche Ausrichtung zu Orange-Braun-Blau. Nicht ganz seine eigentlichen Farbvorstellungen entsprechend, konnte ich neben seinem Firmenorange zu einem satten, retrospektiven Braun und einem aufregenden Petrol überzeugen; sein Blog sollte weiterhin in Schwarz gehalten werden.

Kleines Schmankerl seiner Website ist die Umsetzung in einem Einseitendesign, das sich durch sanfte Scrolleffekte bewerkstelligen lässt; wandert der Nutzer weiter nach unten bzw. klickt auf einen Menüpunkt in der Navigation, wird aus dem oben festen Menü eines, was immer am oberen Rand des Fensters mitwandert, ebenso die sekundären Menüs.