Kurz und gut: meine Referenzen.

Quartier 17 Stralsund

Teilen: Facebook Twitter Pinterest Google+
Gestaltung Tafeln Quartier 17 - Tafel
Fertigstellung:
Juli 2011
Aufgaben: Konzept, Gestaltung, Texte, Fotoretusche
Benötigte Zeit: ca. 70 Stunden
Arbeitsbereich:
Kurzinfo: Gestaltung von Informationstafeln über die Geschichte des Viertels in Stralsund

Das Quartier 17 in Stralsund (für viele als das “Ostkreuz” oder der Rathausplatz bekannt) ist, so war mir das zuvor auch nicht recht bewusst, ein geschichtsträchtiger Ort gewesen. Im Zweiten Weltkrieg wurde das damalig rege Geschäftstreiben und das gesamte Quartier durch einen Bombenangriff zerstört, so dass dieses bis zum heutigen Tage recht unterschiedlich genutzt wurde und nur spärlich bebaut war. Mit der neuerlichen Bebauung möchte die TLG diesem alten “Quartier” wieder neues Leben einhauchen und baut hier einen modernen innerstädtischen Wohn- und Geschäftskomplex mit Bezug zur Geschichte des Ortes.

Im Frühjahr 2011 trat die Stadterneuerung Stralsund mbH in Zusammenarbeit mit der TLG Vorpommern an mich heran und beauftragte mich mit der Gestaltung von 21 Ausstellungstafeln. Diese wurden schließlich Ende Juli 2011 am Bauzaun an der Baugrube installiert. Die Tafeln erzählen interessierten Bürgern und Touristen die Geschichte des Ortes und liefern Informationen über das Baugeschehen und die geplante Gestaltung und Nutzung des Quartier 17. Ein fantastisches Projekt, welches noch immer in der Innenstadt von Stralsund zu begutachten ist, wenn auch die Tafeln mittlerweile gelitten haben.